Google Analytics im neuen Gewand

Google Analytics kommt im neuen Gewand daher. Die Statistik wurde völlig umgestaltet.


Gemäss dem Google Analytics Blog gibt es folgende Änderungen:
We've redesigned the reporting interface for greater customization and collaboration. This should make it easier for businesses and website owners to find and share the data you need to make informed decisions. The new version presents data more clearly and in context, so you can look at a single report to gain insights rather than having to pull up several reports to understand what action to take.


Bei meinem Account wurden die änderungen noch nicht gemacht. Gemäss Google werden alle Accounts aber in den nächsten Wochen geändert und man wird mit einem Mail benachrichtigt. Dann bin ich mal gespannt, wie das rauskommt. Die Previews sehen schon mal vielversprechend aus.

Suchbegriff von Google mit PHP Auslesen

Ich versuche gerade ein Script zu machen, welches bei Besuchern die von der Google Suche zu mir kommen, die Resultate highlighten soll. Wenn nun jemand nach Garmin Edge 305 sucht, kommt er relativ schnell auf meine Seite. Ich möchte nun, dass dann auf dieser Seite der Text "Garmin Edge 305" hervorgehoben wird.
Dazu muss ich aber zuerst herausfinden, nach was der User gesucht hat. Mit der Umgebungsvariable $_SERVER ist das kein grosses Problem.
Momentan habe ich den folgenden Code. Und der funktioniert auch ganz gut, ausser bei Umlauten hat er noch seine Probleme. Aber das kriege ich hoffentlich auch noch in den Griff.
<?
$url
=parse_url($_SERVER['HTTP_REFERER']);

if(isSet(
$url['query']))
{
    
preg_match("/q=(.*?)(&amp;|^)/",$url['query'],$output);
    echo 
urlDecode($output[1]);
}
?>

Wenn ich das ganze dann mit Highlighting in die Homepage eingebaut habe, gibts wieder einen Bericht. Dann aber hoffentlich mit einer Funktion, die auch mit Umlauten funktioniert.

Microsoft und das Monopol

Wie inzwischen ja vielen bekannt ist, hat Google DoubleClick aufgekauft. Microsoft war auch an einem kauf interessiert, hat jetzt aber den kürzeren gezogen. Dies scheint Microsoft nun gar nicht zu gefallen. Brad Smith, Senior-Vize-Präsident von Microsoft wart nun vor einem Google Monopol:
Wir denken, diese Fusion bedarf einer genauen Prüfung durch die Aufsichtsbehörden, um Wettbewerb im Markt für Online-Werbung sicherzustellen
Falsch liegt er ja nicht, allerdings ist Microsoft nicht gerade die Firma, die da etwas sagen sollte. Zumal sie, soviel ich mich erinnere, auch schon mit den Aussichtsbehörden zu tun hatten. Unter anderem wegen dem Mediaplayer.

Via Golem

Von New York nach Zürich

http://images.t-error.ch/news/242/schwimmen.jpgMan hat ja schon allerlei abstruse Routen im Google Maps gefunden. Aber die Routenbeschreibung von New York nach Zürich finde ich echt nicht schlecht.
Siehe hier

Via minus3

Plazierung in Google

Google kann mich immer wieder erstaunen. Und zwar mit der Platzierung meiner Seite.
Sucht man zum Beispiel nach Auge, kommt ein Link zu meinem Photolog an neunter zehnter Stelle. Das erstaunt mich, bei so einem Suchbegriff doch recht.
Ich meine, dass ich bei einer Suche nach David Lienhard zuoberst stehe, ist ja nichts besonderes, aber mit dem Suchbegriff Auge? Gemäss Google gibt es 28'800'000 Resultate.
Zudem bin auch bei vielen militärischen Begriffen wie FIS HE, BA KP oder Kaserne Liestal in den Top 10. So finden auch sehr viele Besucher über Google auf meine Seite. Das gefällt mir doch :)

Die Schweiz ist scharf (nun auch in Google Earth)

Nachdem vorgestern bei Google Maps neue Karten der Schweiz aufgeschaltet wurden, sind diese nun auch bei Google Earth zu sehen. Sehr schön.

http://images.t-error.ch/news/194/winterthur.jpg

Die Schweiz ist scharf

Zumindest bei Google Maps. So wie es aussieht, hat Google hochauflösende Satelittenbilder hinzugefügt. Nun ist auch Winterthur hochauflösend drauf. Nun bei Google Earth hat sich noch nichts geändert.

http://images.t-error.ch/blog/191/googlemaps.jpg http://images.t-error.ch/blog/191/googleearth.jpg

Flickr Photos mit Yahoo Maps

Die meisten, die Google Earth installiert haben kennen es warscheinlich schon. Man kann eine zusätzliche Ebene mit Photos von Panoramio anzeigen lassen. Das ist ja schön und gut, aber ich möchte die Bilder von Flickr auf einer Karte sehen. Möglich ist das und zwar mit Yahoo Maps. Und das ganze auf der Flickr Seite.
Ich habe nun die meisten meiner Bildern mal auf der Karte plaziert. Meine Karte

Früher gab man die Koordinaten mit Tags an, jetzt kann man das ganz einfach mit Drag and Drop machen. Ein Screencast zeigt wies geht.

Was mir nun noch fehlt, ist die Integration von Flickr Bilder in Google Earth. Aber da Flickr ja ein Yahoo Service ist, wird das wohl nicht so schnell passieren. Oder gibts da schon was und ich kenne es einfach noch nicht?