150 Google+ Invitations

Mit der Social-Plattform Google+ möchte Google ja Facebook etwas Feuer unter dem Hintern machen. Und eigentlich sieht das bisher auch ganz interessant aus, nur sind momentan noch recht wenige User dort angemeldet, was bei so einer Plattform ja eher unpraktisch ist.
Darum hat Google den bestehenden Usern nun die Möglichkeit gegeben 150 andere Leute einzuladen und das auch ganz einfach über einen Link.
Wer sich also bei Google+ anmelden und dort seine ganze Privatsphäre online stellen möchte, möge hier klicken

Offline

Der letzte Beitrag in diesem Blog ist nun auch schon 10 Tage alt, aber das liegt nicht daran, dass ich keine Lust mehr zum Blogen oder Biken habe, sonder daran, dass mein Internet schon seit dem letzten Wochenende nicht mehr funktioniert. Der ADSL-Router kriegt einfach kein Signal mehr und die Reparatur dauert etwas, weil es recht schwierig ist einen Termin zu finden, an dem der Swisscom-Techniker vorbei kommen kann. Morgen sollte es nun aber endlich soweit sein.
Der einzige Internet-Zugang, den ich momentan habe ist der im Geschäft, aber dort habe ich momentan auch zuviel Arbeit um nebenbei noch etwas zu bloggen und der Zugang über das iPhone. Hier habe ich aber nur ein begrenztes Volumen und mit dem ganzen Bilder hochladen, kann das etwas knapp werden.

Ich habe auf jeden Fall noch drei Beiträge in der Pipeline, die ich hier veröffentliche, sobald das Internet wieder tut. Bis dahin wird es hier noch ruhig bleiben.

Google Chart API: Diagramme im Handumdrehen erstellen

Google bietet ja jede menge APIs an, mit welchen man sich das Leben vereinfachen (?) kann. Unter anderem gibt es da die Google Chart API, mit welcher man im Handumdrehen Diagramme erstellen kann. Zur auswahl stehen die üblichen Balken-, Kuchen-, Linien-, usw. Diagramme.
Das ganze funktioniert in dem man eine Url von Google aufruft und dort einige Parameter angibt; zurück kommt dann ein Bild. So kann man die Url gleich beim img Tag als src angeben.
Eine Anleitung und übersicht mit allen möglichen Diagrammen und Parametern gibts bei Google.

Ich habe einen kurzen Test gemacht und die die Verteilung der Artikel in den Themen dargestellt, recht einfach und das Resultat kann sich sehen lassen:
http://images.t-error.ch/blog/929/chart.png

Werbung beim Winterpokal

Da bin ich ausnahmsweise mal ohne Adblock im Internet unterwegs und was sehe ich da auf unserer Winterpokal Teamseite?
Endlich mal gute Google Werbung.
http://images.t-error.ch/blog/854/ads.jpg

Links für meinen Velomech (mit der von mir gemachten Seite) und rechts Werbung für Veloplus

Google Chrome

http://images.t-error.ch/blog/794/chrome.jpg

Googles neuster Wurf macht einen guten ersten Eindruck. Er läuft schnell und bisher ohne grosse Macken. Der RAM-Verbrach liegt schon etwas unter dem vom Firefox, wobei natürlich noch keine Plugins installiert sind.
Aus den Socken hat es ich bisher noch nicht gehauen, aber bisher sieht es sehr interessant aus, mal sehen, wie es weiter geht und wann die Linux Variante des Browsers folgt.

Pechstag

Der heutige gestrige Morgen begann nicht gerade rosig. Eigentlich wollte ich mit dem Superstroke zur Arbeit fahren, allerdings war dort der hintere Reifen platt. Na toll, also mit dem Wheeler. Für etwas habe ich ja zwei Bikes. So war ich recht zügig unterwegs und nach nur 56 Minuten schon im Geschäft. Aber natürlich schon schön durchgeschwitzt.

Auf dem Heimweg schaffte ich es nur bis nach Bassersdorf, da sich dort meine linke Kurbel verabschiedete. Einfach abgefallen! Alle Reperaturversuche sind erfolglos geblieben, unter anderem weil ich keinen Imbussschlüssel in der passenden Grösse hatte und auch weil die Kurbel innen schon recht lädiert aussah. Glücklicherweise konnte mich meine Mutter ab mit dem Auto abholen.


Zuhause reparierte ich gleich den Schlauch vom BMC, ein Dorn hatte sich durch den Reifen gearbeitet, und tauschte dabei gleich den Vorder- und den Hinterreifen, damit die gleichmässiger abgefahren werden.

Zum Schluss musste ich noch Feststellen, dass die Bluewin unser Internet gesperrt hatte, da wir anscheinend einen Virus hatten. Komisch. Die Scans von Norton Antivirus auf den Computern zeigten nichts an, erst der Onlinescan von F-Secure fand zwei Viren und konnte sie auch gleich entfernen. Mit der Bluewin Hotline (Die übrigens bis 24:00 offen ist) konnten wir das Internet wieder zum laufen bringen.

Der Abend hätte man also getrost streichen können. Ich hoffe heute morgen und Abends habe ich etwas mehr Erfolg.

Ach ja: Der Reifen von meinem Stadtvelo scheint auch platt zu sein, aber das kann bis am Abend warten.

Die Daten der Tour:
  • Distanz: 25.89Km
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 21.5Km/h
  • Zeit: 1:12:15
  • Höchstgeschwindigkeit: 56 Km/h
  • Durchschnittlicher Puls: 146 bpm
  • Höhenmeter: 322.4 Hm
  • Hm pro Km: 12.45
  • Bike: Wheeler Raceline Comp 1
  • Google-Earth Datei

Google Reader mit Suchfunktion

Endlich. Der Google Reader hat nun auch eine Suchfunktion. Es hat mich bisher immer verwundert, dass etwas vom Suchgiganten Google keine Suche hat. Aber nun wurde sie ja gefunden.
http://images.t-error.ch/news/450/google_reader_search.jpg

Warriors of the Net

Ein in meiner Meinung guter Film, der die Funktion des Internets einfach und lustig erklärt.
Vielen Informatikern sicher schon bekannt, aber sicher mal wieder lustig.




Kunst im Internet

http://images.t-error.ch/news/237/kunst.jpg

Wie man Kunst und Webdesign zusammenbringt. Fenstergrösse nicht ändern.

Via Vazifar's Blog

Network down (again)

Und wieder. Heute um ca 11:45 stieg wieder das Internet aus. Der Fehler war schnell gefunden. Der Router war das Problem. Er konnte keine Verbindungen mehr herstellen. Weder über ADSL noch über die ISDN Leitung. Nach ca 1.5 Stunden kam dann ein Ersatzgerät, welches wieder prächtig funktionierte. Danach gabs noch einige Nachwehen, welche mit einem Reboot der Firewall behoben werden konnten.
Komisch finde ich, dass wir dasselbe Problem schonmal hatten und zwar genau vor einem Monat. Möglicherweise war das Netzteil die Ursache des Problemes, aber das wird sich noch zeigen. Ich hoffe, dass wir in einem Monat keinen Unterbruch mehr haben werden.